Freshfields Ladies Lounge zum Thema “Agile Transformation“

Ein hochkarätig besetztes Podium, inkl. Katharina Meiler, diskutierte über agile Transformation in Unternehmen.

29. März 2019 News, Blog, Neue Organisation, Digitalisierung, Agiles Management


Bei der fünften Freshfields Ladies Lounge, diskutierte wieder ein hochkarätig besetztes Podium  - dieses Mal über agile Transformation in Unternehmen verschiedenster Branchen und Start Ups.

Die Veranstaltung der internationalen Anwaltssozietät Freshfields Bruckhaus Deringer in der Labstelle in Wien stand heuer ganz im Zeichen der Transformation und Digitalisierung hin zu einer agilen Arbeitsweise in Unternehmen unterschiedlichster Branchen und Start Ups.

Mehr als 100 Teilnehmerinnen folgten mit großem Interesse der Diskussion unter der Leitung von Maria Dreher, Counsel bei Freshfields. Am Podium diskutierten Charlotte Poigné (Senior Business Development Managerin, Freshfields, Düsseldorf), Clara Huet (Product Manager, mySugr), Simone Keglovics (General Counsel, Hutchison Drei Austria), Katharina Meiler (Managing Director, Process Management Consulting, München), Sibylle Mutschler (Head of Digital, Clariant, Pratteln, Schweiz) sowie Sandra Straka (Executive Director Investment Management Division, Goldman Sachs Bank Europe SE, Frankfurt) über die Chancen und Herausforderungen agiler Arbeitsweisen in einer modernen und zunehmend digitalen Arbeitswelt.

Im Anschluss an die angeregte Publikumsdiskussion wurden die Gespräche bei Drinks und Flying Dinner noch bis in den späten Abend fortgesetzt. Unter den Gästen wurden u.a. gesichtet: Prof. Anne d’Arcy (WU Wien), Gefion Hauer (Head Group), Birgit Mathiaschitz (Raiffeisen Bank International), Sabine Schmidt-Pachinger (UniCredit Bank Austria), Beatrice Schobesberger (Hypo Vorarlberg) und Kirsten Schulz-Lobeck (Erste Group).