Trendthema: Aktiver Vertrieb

Top10-Empfehlungen für erfolgreichen Vertrieb - den Motor Ihres Unternehmens - von M. Gabriel

11. August 2017 Blog, Vertrieb & Kunde Matthias Gabriel


Wollen Sie mit Ihrem Unternehmen (weiter) expandieren und Wachstum generieren, dann sollten Sie Ihr Hauptaugenmerk auf den Motor Ihres Unternehmens werfen: Ihren Vertrieb!

Front-Office (inkl. Kaltakquise), Back-Office, Vertriebsreporting und -monitoring, Projekt Management, aber auch Strategieentwicklung (u.a. Vertrieb und Go2Market) gehörten in den letzten Jahren zu meinen spannenden Tätigkeiten in den Bereichen Vertrieb, CRM und Projekt Management in unterschiedlichen Branchen (Automobil, Dienstleistung, Medien und Beratung). Hierbei sind mir immer wieder folgende Top 10 Themen aufgefallen, welche einen erfolgreichen Vertrieb ausmachen. Diese möchte ich Ihnen natürlich nicht vorenthalten:

  1. Kundenbedürfnisse: Kenne Sie Ihre Kunden (auch zukünftige) und dessen Bedürfnisse (Stichwort Kundenorientierung)
  2. Kommunikation: Definieren Sie eine an den Kunden und das Produkt abgestimmte Kommunikation (z.B. Emotionalisierung) und gehen Sie damit aktiv auf Ihre Kunden zu
  3. Vertriebskanäle: Nur wenn Sie die für Ihre Kundenzielgruppe und Ihr Produkt bestmöglichen Kanäle nutzen, können Sie eine optimale Reichweite generieren
  4. Monitoring & Controlling: Nur was Sie messen, können Sie ändern
  5. Organisation & Prozesse: Stellen Sie den Kunden und Ihr Produkt und nicht Funktionen in den Mittelpunkt
  6. Strategie: Richten Sie Ihr vertriebliches Tuen an einer (z.B. agilen) Strategie mit smarten Zielen aus und verankern Sie diese tief in Ihrem Unternehmen
  7. Preis & Produkt: Beziehen Sie Kundenbedürfnisse, Marktforschungen, Marktpositionierung und Wettbewerber in Ihre Preis- und Produktgestaltung ein
  8. Motivation: Mit Begeisterung begeistern – schaffen Sie Anreize die über das finanzielle hinausgehen, um ein motivierendes Umfeld für einen effizienten Vertrieb zu gestalten und vergessen Sie nicht, Sie sind der Dominostein, der alles in Bewegung setzen kann
  9. Einer für alle und alle für einen: Nur im Team sind Sie stark – haben Sie die richtigen Personen in Ihrem (heterogenen) Team
  10. Wissen & Schulungen: Stellen Sie umfassende Wissensdatenbanken und Schulungsangebote zur Verfügung (so kann Ihr Vertriebsteam wachsen – fordern und fördern!)